Facharzt für Nuklearmedizin und Innere Medizin
Dr. Firoz Sojitrawalla
Facharzt für Nuklearmedizin und Innere Medizin
Dr. Sojitrawalla ist Facharzt für innere Medizin und Nuklearmedizin. Obwohl er mit seinen 78 Jahren bereits im wohlverdienten Ruhestand sein könnte, lassen ihn die Probleme seiner Patienten nicht los, sodass er noch immer einmal wöchentlich in einer Mainzer Schilddrüsenpraxis besonders komplexe Fälle behandelt. Zusätzlich berät er über das Labor Biovis zweimal wöchentlich Schilddrüsenpatienten telefonisch.

In seiner Laufbahn war es ihm immer wichtig sich auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand zu halten, um so seinen Patienten so gut wie möglich weiterhelfen zu können. Als er vor einigen Jahren in den USA über ein Buch zur Jodtherapie bei Hashimotopatienten stolperte, war er nach ausgiebiger Recherche bereit den Test bei seinen Patienten durchzuführen. Die Ergebnisse beindruckten ihn so sehr, dass er inzwischen auf zahlreichen Fachtagungen anderen Ärzten das Wissen über die Jodtherapie bei Hashimoto vermittelt. Dennoch ist das Thema Jod bei Hashimoto sehr komplex. Deshalb wird er uns auf dem Kongress erklären, worauf geachtet werden muss, welche Ausschlusskriterien bestehen und wie genau vorgegangen werden kann.